//

Bombay Katze

Bombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay Katze

Es ist interessant, dass die Geschichte dieser Katzenrasse nicht in Bombay beginnt. Und im Allgemeinen hat Indien fast nichts mit dieser Katze zu tun.

Und alles begann in den Vereinigten Staaten von Amerika in den 1950er Jahren. Die Tatsache ist, dass ein Züchter sehr viel wollte, um die Welt zu bringen, eine solche Katzenrasse, die äußerlich ähnlich wie Pumas wäre, nur so, dass in den Regionen von Bombay leben.

Doch als sie es trotzdem geschafft hatte, sich ihrem Ziel zu nähern, haben viele Organisationen von Felinologen eine solche Rasse nicht erkannt.

Als Ergebnis, wegen dieser Entscheidung, ließ diese Frau ihre Hände fallen und warf ihren Traum hinter ihrem Rücken. Aber ein anderer Züchter entschied, ihren Fall abzuholen. Es war in ihrem Wurf, dass eine Frau erschien, die die Organisationen offiziell anerkannten. Dies geschah 1985. Sogar eine solche Katze wurde von der CFA erkannt, als die zweitbeste Katze der Welt.

Mit der Hilfe des zweiten Züchters war es möglich, die Meinung der Menschen zu einer solchen Rasse zu ändern. Danach fing die Bombay-Katze an, Orte auf dem Olymp zu besetzen. Allerdings kann man nicht sagen, dass die Bombay Katze zu beliebt oder weit verbreitet auf der ganzen Welt ist. Nur in den 2000er Jahren gab es nur 97 registrierte Bombay-Leute.

Aussehen
Die Bombay-Rasse der Kätzchen ist wirklich wie ein Panther. Und nicht nur Aussehen, zum Beispiel hat es eine schöne Plastizität, die in Raubtiere und zieht, aber weise Augen inhärent ist. Das Sakrament in sich selbst speichert und das Aussehen des Haustiers. Dieser Unterschied zu anderen Rassen ist in der Struktur des Kopfes, der Wolle und so weiter bedeckt.

Wenn wir in Ordnung nachdenken, dann sollte die Standard-Bombay-Katze so aussehen:
– Der mittlere und breite Kopf hat immer eine runde Form. Wenn du die Bombay im Profil ansiehst, kannst du den Stop bemerken. Es ist mäßig, aber ziemlich ausgeprägt. Wenn ein solcher Stopp in einen Knick verwandelt wird, dann wird dies nach Normen als Nachteil angesehen. Von sich aus gibt ein solches Anhalten dem Tier keinen stolzen und stolzen Ausdruck von „Gesicht“;
– das Profil zeigt auch, dass die Spitze der Nase etwas abgerundet ist;
– Die Augen sind weit genug von einander. Sie sind groß und gut ausgedrückt. Wenn Sie ein Kätzchen mit Bernstein-Honigaugen (die Farbe eines Pfennig) treffen, dann wird ein solches Haustier sein Gewicht in Gold wert sein. Denn diese Farbe der Augen ist sehr schwer zu erreichen, aber weil es sehr selten ist. Am häufigsten passiert es, dass die Bombayaner goldene Augen haben;
– hohe Ohren sind weit voneinander entfernt. Sie sind mittelgroß, wenn man sich das Profil anschaut, kann man sehen, dass sie leicht nach vorne geneigt sind. Die Spitzen sind abgerundet;
– Abgerundete Pfoten haben eine schlanke Form. Sie sind von mittlerer Länge. Interessanterweise sollte der Standard für Haustiere fünf Finger auf den Vorderpfoten und vier auf der Rückseite sein. Wenn diese Nummer nicht übereinstimmt, darf ein solches Kätzchen nicht in Baumschulen und Ausstellungen verkauft werden;
– ein bisschen langer Körper, hat noch eine durchschnittliche Größe, verglichen mit großen Katzen. Bombay Katze hat einen starken, muskulösen und sehnigen Körper. Es ist nicht verwunderlich, dass viele Leute dieser Rasse als Bodybuilder bezeichnet werden;
– Der gerade Schwanz hat eine durchschnittliche Länge, die dem ganzen Körper des Haustieres entspricht. Es ist ziemlich dicht, erinnert wirklich an den Schwanz des Pumas. Der Standard enthält keine gebogenen Schwänze in beiden Seiten (es sollte gerade sein) oder unverhältnismäßig in der Länge des Körpers.

Wenn Sie die Größe an der Widerrist einer Katze messen, ist es bis zu 30 Zentimeter. Das ist, wie man sehen kann – das ist wirklich ein mächtiges und muskulöses Tier. Aber auf den ersten Blick kann man nicht sagen, da das Kätzchen nicht zu einer riesigen Katze wird. Im Durchschnitt wiegt ein erwachsener Mann fünf Kilogramm.

Wolle von solchen Haus-Pumas, sehr glänzend, dicht und kurz. Natürlich sollte die Bombay-Rasse von Katzen außergewöhnlich schwarz sein. Doch bei der Geburt können Kätzchen einige Flecken auf ihrer Wolle haben, aber nicht sofort aus der Liste der Standard-Bombay-Katzen ausschließen.

Allerdings enthält der Standard nur die vollständige Schwärze eines solchen Haustiers. Das heißt, die Nase, Pads, Schnurrbart muss ausschließlich schwarz sein. Ein solches Lackmantel hat nicht alle Fashionistas.

Die Natur des Haustiers
Trotz der Tatsache, dass für einige ist es eine düstere schwarze Katze, Charakter und Seele hat es golden.
Die Stimme dieser Tiere ist sehr dünn und melodisch. Und obwohl sie nicht sehr gesprächig sind, aber wenn sie es tun, werden sie ihre Gastgeber mit magischen und schönen Liedern in ihrer eigenen Sprache überraschen. Sie mögen es oft, auf den Stiften ihrer Haustiere zu sitzen, sie leicht vorsichtig zu schauen und in die Augen schauen.

Auch auf den Stiften sitzend, kann die Katze Ihnen sagen, wie sie ihren Tag verbracht hat. Oder vielleicht ist es nur ein kluger Trick der Bombay-Leute, auf die menschlichen Knie zu kommen? Alles kann sein, denn diese Rasse der Kätzchen ist sehr zärtlich, so dass sie immer nach einer Entschuldigung suchen, um näher an ihrem Meister zu sein.

Also, wenn Sie Streicheln, Quetschen oder Tragen auf den Händen von flauschigen Vierbeinern, dann ist die Bombay-Rasse nur für Sie. Dies ist nicht einer jener Katzen, die ausbrechen, kratzen oder Lärm machen, weil das, was Seine Majestät berührt hat.

Trotz ihrer Liebe für Haushaltsmitglieder, Bomben nicht wie laute Unternehmen oder zu schädlichen Kindern. Wahrscheinlich wird das Tier in dieser Situation in den Ruhestand gehen, aber in keinem Fall wird sein Charakter zeigen.

Jeder, der diese Katzenrasse hat, schreibt nur positives Feedback. Bombay versteht sich gut mit anderen Haustieren.

Es ist interessant, dass diese Kätzchen trotz ihres wilden Aussehens absolut gemütlich sind. Und es kann passieren, dass das Leben in einem privaten Haus und mit freiem Zugang zur Straße, werden sie lieber in einem gemütlichen warmen Haus zu bleiben. Deshalb braucht die Bombay-Rasse von Katzen im Paddock an der Leine nichts.

Solche Haustiere sind sehr verspielt, und deshalb werden sie gerne mit dir oder mit ihren Spielsachen spielen. Auch sie sind aktiv, also wäre es nett wenn im Haus, für die Katze gab es genügend Platz, um deinen muskulösen Körper zu strecken. Deshalb lohnt es sich nicht, das Haustier mit etwas anderem zu füttern.

Im Allgemeinen sind diese ausgeglichenen, ruhigen und freundlichen Kätzchen.

Gesundheit Bombay Katze
Da eine solche Katzenrasse künstlich gezüchtet wird, hat sie eine Reihe von genetischen Krankheiten.

Unter solchen Krankheiten:
– Hypertrophische Kardiomyopathie;
– Probleme mit den Augen;
– Verformungen des Schädels;
– Probleme mit dem Zahnfleisch.

Von den schrecklichsten, die in einem Tier beobachtet wird, ist Herzkrankheit (hypertrophische Kardiomyopathie). Sie hat ein Haustier von den großartigen Vätern und Großvätern bekommen. Deshalb lohnt es sich, auf Ihre Bombe aufmerksam zu sein.

Wenn er Atemnot bemerkt, schläft er mehr als er, und noch mehr, wenn er in Ohnmacht fällt, dann ist es dringend, das Haustier zu einem erfahrenen Tierarzt zu bringen. Obwohl die ersten Stadien der Entwicklung dieser Krankheit, keine besonderen Anzeichen der Besitzer nicht beobachtet werden.

Eine weitere häufige Erkrankung in der Bombay-Katze kann man eine gewöhnliche Erkältung beachten. Deshalb sollten Sie sich um Ihr Haustier vor Zugluft, kaltes Essen und Wasser kümmern.

In allen anderen Fällen ist es am besten, einen Fachmann zu konsultieren. Allerdings sollte nicht gefolgert werden, dass, da eine solche Rasse so viele Krankheiten hat, es sich nicht lohnt, sie zu Hause zu beginnen. Wenn die vernünftigen Besitzer einer solchen schwarzen Schönheit, sind in der Lage, richtig zu behandeln und Pflege für sie, dann sind sie unwahrscheinlich, dass solche Probleme zu begegnen.

Das einzige, was notwendig ist, so ist es oft, das Tier von einem Tierarzt zu überprüfen, im Voraus, um mögliche Krankheiten zu verhindern. Und trotzdem lebt die Bombay-Katze im Durchschnitt 17-20 Jahre.

Tierpflege
Etwa ein Jahr später trifft das Kätzchen zuerst auf das Problem der Hämmerung. Daher ist es zu diesem Zeitpunkt sehr wichtig, dem Haustier zu helfen, das Kind loszuwerden (normalerweise ist es braun). Experten sagen, dass es am besten ist, auf einen glänzenden Mantel mit einer Gummibürste aufzupassen. Nach dieser Teenager-Periode wird deine Schönheit dichtes und schwarzes Haar haben, siehe das Foto.

Übrigens musst du solche Tiere öfter baden als Katzen einer anderen Rasse. Verwenden Sie spezielle Shampoos und Conditioner für Kätzchen. Deshalb sollte ein Haustier in solchen Prozeduren im Voraus geschult werden, von der Kindheit an, so dass es in Zukunft keine Probleme damit geben würde.

Wie bereits oben erwähnt, haben Bombay Katzen Probleme mit den Augen – das ist hoch Träne. Daher sollten die Besitzer oft solche problematischen Augen mit speziellen Tropfen tropfen, die in einer Veterinärapotheke gekauft wurden. Wenn Sie im Moment nicht die nötigen Mittel haben, dann können Sie die Augen des Kätzchens mit Tee oder Kamillentee spülen.

Manchmal passiert es, dass vierbeinige Freunde unter übermäßigem Gewicht leiden, also musst du aktiv mit deinem Kätzchen spielen und seine Ernährung überwachen.

Stromversorgung
Eine solche amerikanische Rasse von Katzen hat einen sehr guten Appetit, so dass die Aufgabe der Besitzer nicht ist, sie zu überholen! Bei gekauften trockenen oder feuchten Futtermitteln und so enthält eine ausreichende Anzahl von notwendigen Proteinen, Mineralien, Vitaminen und Fetten. Deshalb, um ein Haustier mit etwas anderem zu füttern, ist es nicht wert.


Bombay Katze

Bombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay KatzeBombay Katze